2017-08 Abenteuer in Altenahr

Unser langes Wochenende führte uns diesmal in die Eifel nach Altenahr. Viele Baustellen säumten unseren Weg und führten uns vom Weg ab. Irgendwann am späten nachmittag erreichten wir doch glücklich und fast trocken unser Hotel. Beim abendlichen Spaziergang sind wir in einer gemütlichen Weinstube eingekehrt und eine kleine Weinprobe rundete den Tag ab. Für den nächsten Tag war eine kleine Wanderung über den Rotweinwanderweg geplant. Einige Regenschauer sorgten immer wieder für kurze Zwangspausen. Zurück am Hotel konnten wir es kaum erwarten, uns in der Sauna wieder aufzuwärmen. Samstagfrüh sah der Himmel schon ganz anders aus. Nach einem kurzen Aufstieg zum Gipfelkreuz schwangen wir uns auf die Mopeds und nichts konnte uns mehr aufhalten. Kreuz und quer – rauf und runter – keine Kurve war zu eng für uns. Am Sonntag war dann  leider wieder die Heimreise angesagt.